WEFA-Brot GmbH
Kundenservice

Fronhofstraße 22
52146 Würselen

Tel.: 02405/484-79
Fax: 02405/484-117

Zum Kontaktformular

Häufige Fragen

Jeden Tag wenden sich viele Kunden mit Fragen zu unseren Broten und Backwaren an die Qualitätssicherung.
Weiter unten haben wir die häufigsten Fragen für Sie beantwortet. Vielleicht helfen sie Ihnen schon weiter. Ansonsten stehen Ihnen unsere Mitarbeiter der Qualitätssicherung gerne zur Verfügung.
Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an!

Was sind Emulgatoren? Welche Emulgatoren verwendet WEFA?

Emulgatoren dienen unter anderem dazu, zwei Zutaten miteinander zu verbinden, die sich selbständig nicht miteinander verbinden würden. Zum Beispiel können Emulgatoren Öl und Wasser verbinden. WEFA verwendet übrigens rein pflanzliche Emulgatoren.

Kann ich als Endverbraucher meine Brote direkt bei Ihnen beziehen?

Die WEFA vertreibt ihre Brote und Backwaren ausschließlich und exklusiv an ihre Handelspartner.

Wie lagere ich mein Brot richtig?

Zu viel Luftzufuhr trocknet das Brot aus, zu viel Feuchtigkeit bedeutet Schimmelgefahr. Bewahren Sie das Brot am besten in einem trockenen und sauberen Kasten auf, der wenig Luftzufuhr garantiert. Ist das geschnittene Brot einmal aus der Verpackung genommen sollten Sie bei der Lagerung immer darauf achten, die Schnittfläche nach unten zu legen. Vermeiden Sie die Aufbewahrung im Kühlschrank – hier trocknet das Brot durch die Kälte besonders schnell aus und verliert an Geschmack.

Worin liegt der Unterschied zwischen Marzipan und Persipan?

Persipan ist nicht gleich Marzipan, doch ähneln sich beide sehr im Geschmack. Der kleine aber feine Unterschied liegt darin, dass Marzipan aus Mandeln hergestellt wird. Für Persipan werden dagegen Aprikosen- oder Pfirsichsteine verwendet.

Was ist Gluten? Enthalten Ihre Brote Gluten?

Gluten ist ein Eiweiß, das in vielen Getreidearten wie beispielsweise Dinkel, Roggen oder Weizen vorkommt. Für viele Backeigenschaften des Mehls hat es eine zentrale Bedeutung. Normalerweise ist Gluten ein gut verträglicher Getreidebestandteil. Nur für Menschen, die unter einer Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) leiden, ist Gluten tabu. Alle Brote und Backwaren von WEFA enthalten Gluten.

Was bewirkt Hefe im Brot und backt WEFA auch Brote ohne Hefe?

Hefe ist ein wichtiges Backtriebmittel. Für die meisten Menschen ist sie wohlbekömmlich. Jedoch kann es für Menschen wichtig sein, wenn sie unter bestimmten Lebensmittelunverträglichkeiten leiden, eine Diät einzuhalten. Brote und Backwaren von WEFA enthalten Hefe.

Enthalten Ihre Stollen Alkohol?

Um den Geschmack unserer Stollen zu verfeinern, wird ein hauseigenes Aroma eingesetzt. Dieses enthält kleine Mengen Alkohol, welches beim Backprozess jedoch komplett verfliegt.

Mit welchem Salz werden die Produkte von WEFA gebacken?

Bitte schauen Sie auf die jeweilige Zutatenliste unserer Brote, um festzustellen, welches Salz verbacken wurde. Unsere Brote und Backwaren werden ausschließlich mit „normalen“ Salz, sprich unjodiertes Salz gebacken.

Werden Ihre Brote und Backwaren ohne Konservierungsstoffe gebacken?

WEFA verzichtet bei Broten auf Konservierungsstoffe. Dies ist nur möglich, indem unsere Brote und Backwaren täglich gebacken und diese frisch in die Aldi Süd und Aldi Nord Filialen geliefert werden.

Was ist Laktose? Enthalten Ihre Brote und Backwaren Laktose?

Laktose ist Milchzucker und ist für die meisten Menschen unserer Breitengrade gut verträglich. Manche Menschen leiden unter einer Laktoseintoleranz. Ihr Körper bildet zu geringe Menge des Enzyms Lactase. Deshalb leidet ihre Verdauung.

Unsere Brote enthalten meist keine Milcherzeugnisse und damit auch keine Laktose. Bitte achten Sie jedoch immer auf die Zutatenliste auf der Rückseite der Verpackung. Dann können Sie ganz sicher sein, das kein Milchzucker enthalten ist.

Backwaren in denen Milcherzeugnisse wie beispielsweise Speisequark, Schmand oder Butter verbacken wurde, sollten bei einer Laktoseintoleranz gemieden werden. Dies gilt für viele unserer süßen Backwaren.

Bild